Die Nachbarschaftshilfe in Weiler

So unterstützt Sie die NBH Weiler

Nachbarschaftshelferinnen bieten Ihnen stundenweise individuelle und praktische Hilfen

  • im Haushalt
  • als Begleitung und
  • zur Entlastung

Unsere Nachbarschaftshelferinnen gehen zum Beispiel mit Ihnen oder für Sie einkaufen, sie bereiten Mahlzeiten zu oder übernehmen leichte Putzarbeiten.

Unsere Helferinnen begleiten Sie zum Gottesdienst oder Spaziergang, zu Ärzten oder Behörden.

Speziell ausgebildete Nachbarschaftshelferinnen können in diesem Rahmen auch Demenzkranke betreuen. Die Kosten für dieses “niederschwellige Betreuungsangebot” können bei der Krankenkasse eingereicht werden.

Der Krankenpflegeverein Weiler und der St. Antonius-Verein Bargau

Der Krankenpflegeverein der Kirchengemeinde St. Michael Weiler und Mariä Namen Degenfeld wurde im Mai 2010 in den St. Antonius-Verein Bargau integriert. Seit August 2010 arbeiten der Krankenpflegeverein in Weiler und die Nachbarschaftshilfe in Bargau miteinander und pflegen durch verschiedene Fortbildungen und Treffen eine enge und harmonische Zusammenarbeit. Die ehemaligen Mitglieder aus Weiler wurden in den St. Antonius-Verein aufgenommen.

Alle Mitglieder können nun beim St.Antonius-Verein Bargau auch den Antrag auf Pflegezuschuss stellen.

Kontakt: Gisela Krieger

Was kostet die Nachbarschafthilfe in Weiler?

Wie funktioniert Nachbarschaftshilfe überhaupt?